Stapelliege

von Müller Werkstätten
Die Stapelliege ist „Das geniale Gästebett“. Platzsparend untergebracht bietet sie mit einem schnellen Handgriff eine zusätzliche Schlafmöglichkeit im Jugend-, Gäste- oder Studentenzimmer. Das zeitlose Design der Liege, die schon 1966 von Rolf Heide entworfen wurde und der praktische Nutzen haben die Stapelliege schon fast zu einem Designklassiker gemacht. Die Liege gibt es in den Breiten 90 und 100 cm und in den Längen 190 und 200 cm. Die Standardhöhe beträgt 23,5 cm. Wer möchte kann auch die Komforthöhe mit 27,5 cm bestellen. Für den Nachwuchs gibt es die Liege auch in den Maßen (LxBxH): 140 x 70 x 23,5 cm ab € 381.-
Der aufgeführte Preis gilt für die günstigste Modellvariante und entspricht nicht dem Foto.
Name

Stapelliege


Preis ab

490 €


Abmessungen

wählbar siehe oben


Material

Die Liege besteht aus 9-fach verleimtem Schichtholz in 15 mm Stärke. Aus folgenden Oberflächen kann gewählt werden: Buche, Ahorn, Birke und Nussbaum lackiert oder geölt/gewachst, Raltöne 900B1, 900B2, 900B3 offenporig lackiert, CPL-Belegung in weiß oder anthrazit mit Birkenschichtholzkante.


Designer

Rolf Heide


Hersteller

Müller Werkstätten

Seit über 140 Jahren entwickelt und fertigt Müller Möbelwerkstätten hochwertige Möbel in Deutschland. Dirk Müller und sein Sohn Jochen leiten das mittelständische Unternehmen in der 5. Generation. 1971 entstand die erste eigene Designkollektion. Seitdem entstehen jedes Jahr neue Produkte aus Entwürfen namhafter Designer wie Rolf Heide oder Felix Stark. Ihr bekanntestes Produkt ist die Stapelliege von Rolf Heide; ein Entwurf aus dem Jahr 1966.


Anfrage zu diesem Produkt