Systemtisch von Nouvion

von Nouvion
Der Wünsche-Tisch schlechthin: die Firma Nouvion läßt Ihrer Fantasie freien Lauf! Den Systemtisch gibt es in den Holzarten Nußbaum und in verschiedenen Eichenvariationen. Bei der Tischplatte können Sie zwischen einer rechteckigen, runden und ovaler Form und vielen verschiedenen Tischkantenausführungen wählen. Je nach Modell ist der Tisch mit oder ohne Ansteckplatten ausstattbar. Das Tischgestell ist u.a. als Holz-, Glas- oder Stahlwange, als rundes oder eckiges U-Profil aus Edelstahl bzw. schwarz pulverbeschichtet, mit Metall-Kufen oder klassisch mit Holzbeinen in unterschiedlichen Varianten erhältlich. Auf Wunsch werden Vertiefungen durch Astlöcher mit Epoxidharz ausgegossen.
Der aufgeführte Preis gilt für die günstigste Modellvariante und entspricht nicht dem Foto. In der Bildergalerie finden Sie einige Kombinationsbeispiele Tischplatte/Fußgestelle.
Name

Systemtisch von Nouvion


Preis ab

895 €


Abmessungen

rechteckige Tischplatte: in der Tischhöhe 75 cm erhältlich: Länge 140/160/180/200/220/240 cm, Breite 90 und 100 cm, Dicke 3 cm; in der Tischhöhe 76 cm erhältlich: Länge 140/160/180/200/220/240/260/280/300 cm, Breite 90, 100 und 110 cm, Dicke 4 cm // mit der Plattendicke 2 cm erhältlich: Länge 140/160/180/200/220, Breite 90 und 100 cm // Ansteckplatte: 50 cm /// ovale Tischplatte:in der Tischhöhe 75 cm erhältlich: Länge 180/200/220/240 cm, Breite 80 (nur Tischlänge 180 cm), 85 und 110 cm, Dicke 3 cm; in der Tischhöhe 76 cm erhältlich: Länge 180/200/220/240/260/280 cm, Breite 80 (nur Tschlänge 180), 85 und 110 cm, Dicke 4 cm /// runde Tischplatte: Durchmesser 100/110/120 cm, Höhe 75 cm, Dicke 3 cm ///


Material

Tischplatte aus Holz (diverse Eichevarianten, Nußbaum), Beingestell aus Stahl, Holz oder Glas


Hersteller

Nouvion

Ende der Achtziger Jahre begann das niederländische Unternehmen Nouvion mit der Produktion der stilvollen und authentischen Loom-Flechtwerkmöbel. Der Betrieb trat damit in die Fußstapfen des Möbelfabrikanten Marshall B. Lloyd. Dank der großen Nachfrage konnte Nouvion die Loom- Sitzmöbel auf dem niederländischen, belgischen und deutschen Markt, sowie in den USA und Kanada einführen. Mitte der Neunzigerjahre greift Nouvion neue Markttrends auf und produziert neben dem Loom-Stuhlsortiment auch andere Möbel mit großem Erfolg. Inzwischen hat sich Nouvion zu einem renommierten Möbelhersteller mit einem breiten Angebot an qualitativ hochwertigen Sitzmöbeln, Tischen, Polstermöbeln und Betten entwickelt. Alle Produkte werden in Eigenregie entworfen, entwickelt und am eigenen Produktionsstandort mit 150 begeisterten Mitarbeitern hergestellt.


Kategorien
Anfrage zu diesem Produkt

interessante Kombinationen