Daley

von Montis
Das formschöne klassische Sofa Daley der Firma Montis zeichnet sich durch angenehmen Sitzkomfort und hohe sowie beständige Qualität aus. Sie können sich zwischen einem 1 ½ -Sitzer, ´2-Sitzer (nur ohne Armlehnen) 2 ½ -Sitzer, 3-Sitzer, 3 ½ -Sitzer oder gar 4-Sitzer ohne Armlehnen oder mit beidseitigen Armlehnen entscheiden. Bis auf den 1 ½ -Sitzer gibt es das Daley-Sofa auch mit nur einseitigen Armlehnen oder in der Variante „Dormeuse“ (ohne Armlehnen, Rückenlehne nur auf ca. ¾ der Breite). Weiterhin sind noch zwei Chaiselounge und zwei Hockermodelle erhältlich. Bei den separat zu bestellenden Rückenkissen und Stützrollen, können Sie zwischen verschiedenen Größen wählen. Ihren Kombinationswünschen sind also keine Grenzen gesetzt.
Das Grundmodell Delay Soft unterscheidet sich von der normalen Variante durch den weicheren Sitz.
Den Bezug gibt es wahlweise in vielen verschiedenen Leder- oder in Stoffausführungen mit oder ohne Kontrastnähten.
Die Füße sind aus Aluminium (entweder Hochglanz poliert, Hochglanz schwarz verchromt oder matt schwarz pulverbeschichtet).
Das Sofa Daley gibt es als 1 ½-Sitzer ab € 2136.-

Aus unserer Ausstellung (siehe Bild) verkaufen wir das Daley-Sofa in der Version: 2 ½ -Sitzer (Breite 185, Sitzbreite 150, Tiefe 85, Sitztiefe 68, Höhe 66, Sitzhöhe 41 cm), beidseitige Armlehne, zzgl. zwei Rückenkissen (50 x 50 cm) und einer Stützrolle (50 cm breit); Stoffbezug: Opera mirror (96% Scherwolle, 4% Polyamid, Martindale: 90.000 Touren, Lichtechtheit: mind. 5-8 EN ISO 105-B08, Pillingfaktor: mind. 4-5 EN ISO 12945-2) Füße aus Aluminium (Hochglanz schwarz verchromt) reduziert von € 3.374.- auf € 2.300 .-
Name

Daley


Preis ab

2300 €


Abmessungen

Modell mit beidseitigen Armlehnen: Maße in cm Höhe/Sitzhöhe/Tiefe/Sitztiefe alle Varianten: 66/41/85/68; Breite/Sitzbreite: 1 ½ -Sitzer: 125/90 , 2 ½ -Sitzer: 185/150, 3-Sitzer: 215/180, 3 ½ -Sitzer: 245/210, 4-Sitzer: 275/240; Modell ohne Armlehnen: Maße in cm Höhe/Sitzhöhe/Tiefe/Sitztiefe alle Varianten: 66/41/85/68; Breite = Sitzbreite: 1 ½ -Sitzer: 90 , 2-Sitzer: 120, 2 ½ -Sitzer: 150, 3-Sitzer: 180, 3 ½ -Sitzer: 210, 4-Sitzer: 240; Modell mit einseitiger Armlehne: Maße in cm Höhe/Sitzhöhe/Tiefe/Sitztiefe alle Varianten: 66/41/85/68; Breite/Sitzbreite: 2 ½ -Sitzer: 168/150, 3-Sitzer: 198/180, 3 ½ -Sitzer: 228/210, 4-Sitzer: 258/240; Modell Dormeuse (hat keine Armlehnen): Maße in cm Höhe/Sitzhöhe/Tiefe/Sitztiefe (wo Rückenlehne) alle Varianten: 66/41/85/68; Breite/Breite Rückenlehne): 2 ½ -Sitzer: 150/117, 3-Sitzer: 180/140, 3 ½ -Sitzer: 210/164, 4-Sitzer: 240/187; Modell Chaiselongue: Maße in cm Höhe/Sitzhöhe/Tiefe/Sitztiefe (wo Rückenlehne) alle Varianten: 66/41/108/90; Breite/Sitzbreite: 160/143 bzw. 190/173, Hocker: Höhe = Sitzhöhe: 41 cm, Breite 85 cm, Tiefe: 43 bzw.85 cm


Material

Leder: Anilinleder, Semi-Anilinleder. Diverse Textilbezüge: Scherwolle, Leinen, Mohair, Wolle, Mischungen mit Kunstfasern


Designer

Niels Bendtsen


Hersteller

Montis

Die Firma Montis fing ganz klein an: 1974 von den Brüdern Van den Berg gegründet, waren zunächst nur zwei Angestellte beschäftigt. Die Ansprüche waren aber von Beginn an hoch – es sollten moderne und komfortable Sitzmöbel hergestellt werden. 1983 führte Montis die sogenannte Jackentechnik als innovative Polsterungsmethode ein: hierbei wird dem Sessel ein Metallrahmen mit Lederhülle und umlaufendem Reißverschluss quasi „angezogen“. Bereits in den 80er-Jahren expandierte Montis auf den weltweiten Markt. Durch weitere innovative Produktionsmethoden und das beeindruckende und variantenreiche Design etablierte sich die Montis in der Welt der hochwertigen Sitzmöbel. Ihren Sitz hat Montis im niederländischen Dongen.


Kategorien
Anfrage zu diesem Produkt