Ein weiteres extrem praktisches Möbel von Müller Möbelwerkstätten: der Flatmate-Sekretär ist ein wahres Platzwunder: zugeklappt ist er schlanke 122 mm tief. Aufgeklappt bietet er er eine 412 mm tiefe Arbeitsfläche. Hinter einer abnehmbaren Blende findet sich eine blendfreie Arbeitsplatzbeleuchtung (Leuchtstoffröhre oder LED) mit integrierter Steckdose und USB-Anschluß. Das schwarze Textil-Stromkabel hat eine Länge von 130 cm. Der Sekretär hat beidseitig je eine zusätzliche Tür für noch mehr Stauraum. Außerdem ist ein Pad-Halter, ein Briefständer und eine Ablage inklusive. Optional kann man noch einen passenden Sockel montieren. Der Flatmate-Sekretär ist zur Wandmontage konzipiert, es ensteht dabei zwischen Wand und Möbel eine Schattenfuge von 10 mm Breite. Es sind die Farben Weiß, Anthrazit und Matt-Schwarz erhältlich.
Der aufgeführte Preis gilt für die günstigste Modellvariante und entspricht nicht dem Foto.
Name

Flatmate


Preis ab

998 €


Abmessungen

Höhe: 1140 mm, Breite: 717 mm, Tiefe 122 mm


Material

Birkenschichtholz 18 mm mit hochstrapazierfähiger CPL-Beschichtung bzw. HPL-Belegung beim schwarzen Modell


Designer

Michael Hilgers


Hersteller

Müller Werkstätten

Seit über 140 Jahren entwickelt und fertigt Müller Möbelwerkstätten hochwertige Möbel in Deutschland. Dirk Müller und sein Sohn Jochen leiten das mittelständische Unternehmen in der 5. Generation. 1971 entstand die erste eigene Designkollektion. Seitdem entstehen jedes Jahr neue Produkte aus Entwürfen namhafter Designer wie Rolf Heide oder Felix Stark. Ihr bekanntestes Produkt ist die Stapelliege von Rolf Heide; ein Entwurf aus dem Jahr 1966.


Anfrage zu diesem Produkt

interessante Kombinationen